Schwerpunkt Musik

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit,
weil Rhythmus und Harmonie machtvoll
in das Innerste der Seele dringen.
 
Plato

Lessing-Gymnasium – Schule mit Schwerpunkt Musik
Das Lessing-Gymnasium ist eine Schule mit langer musikalischer Tradition. Diese reicht nunmehr über 50 Jahre zurück und findet ihren Ausdruck in einer intensiven Orchester- und Chorarbeit. Der musikalische Schwerpunkt findet daher auch heute seinen Niederschlag im Profil unserer Schule. Dies führte im Jahr 2004 zur Zertifizierung als Schule mit Schwerpunkt Musik durch das Hessische Kultusministerium.
Die musikalische Arbeit am Lessing-Gymnasium stützt sich auf den regulären Musikunterricht und die Arbeitgemeinschaften der Chöre und Orchester.

Musikunterricht
Der Musikunterricht wird am Lessing-Gymnasium zunächst nach den geltenden hessischen Lehrplänen und Stundentafeln unterrichtet. Für unser Konzept einer intensiven musikalischen Orchesterarbeit ist es darüber hinaus von entscheidender Bedeutung, dass am Lessing-Gymnasium alle Kinder der Sexten und Quinten das Spielen der Blockflöte erlernen. Dies geschieht nach einem eigenen - für das Lessing-Gymnasium entwickelten - Lehrheft, welches den fortgeschrittenen Schülern das gleichzeitige Erlernen der Altblockflöte ermöglicht. Diese musikalische Zielsetzung findet ihren Niederschlag in einem schuleigenen Lehrplan, der die Anforderungen des geltenden Lehrplanes für unsere musikalische Praxis ergänzt. 
Dabei ist es uns wichtig, dass die gesamte äußere und inhaltliche Organisation des Musikunterrichts gemeinsam mit den vielfältigen musikalischen Arbeitsgemeinschaften auch das Ziel verfolgt, jedem interessierten, begabten Schüler den Weg zu einem Musikstudium an einer Hochschule zu erleichtern und ihn in vielen verschiedenen musikalischen Bereichen möglichst umfassend und gründlich vorzubereiten. Daher wird seit 1980 traditionsgemäß in der Qualifikationsphase ein Leistungskurs im Fach Musik angeboten.

Chöre
Am Lessing-Gymnasium werden drei Chöre angeboten. Die Teilnahme an den Chören ist freiwillig. Alle drei Chöre proben wöchentlich jeweils zwei Schulstunden, die im Fall der Unterstufe in den Vormittagsunterricht integriert sind.

Chor der Klassen 5 
Im Chor der Klassen 5 (zur Zeit ca. 120 Mitglieder) geht es um eine gründliche Einführung in das Chorsingen und die Erarbeitung leichter Lieder. Hier werden die stimmlichen Grundlagen für eine erfolgreiche Teilnahme in den weiteren Chören gelegt.

Chor der Klassen 6 und 7
Der Chor der Klassen 6 und 7 (zur Zeit ca. 140 Mitglieder) ermöglicht den Schülern die Erarbeitung komplexer und auch mehrstimmiger Chorliteratur.

Chor der Klassen 8 bis 12/13
Abgerundet wird die Chorarbeit durch den Chor der Klassen 8 bis 12/13 (zur Zeit ca. 90 Mitglieder). Hier liegt der Schwerpunkt auf der Erarbeitung gemischter Chorliteratur sowohl a cappella als auch mit Orchesterbegleitung.

Orchester
Schwerpunkt der musikalischen Arbeit am Lessing-Gymnasium ist die klassische Orchesterarbeit. Hierzu stehen den jungen Instrumentalisten je nach Leistungsstand drei Orchester zur musikalischen Betätigung offen. Die Teilnahme am Orchester ist freiwillig. Alle drei Orchester proben wöchentlich jeweils zwei Schulstunden.

Kleines Orchester
Im Kleinen Orchester der Klassen 5 und 6 (zur Zeit ca. 50 Mitglieder) werden erste Erfahrungen im Zusammenspiel unterschiedlicher Orchesterinstrumente in einer größeren Gruppe gesammelt.

Mittleres Orchester
Im Mittleren Orchester der Klassen 7 bis 9 (zur Zeit ca. 75 Mitglieder) wird auf der im Kleinen Orchester gesammelten Erfahrung des Musizierens im Ensemble aufgebaut, so dass schwierigere, originale Orchesterkompositionen erarbeitet werden können.

Große Orchester
Das Große Orchester der Klassen 10 bis 12/13 (zur Zeit ca. 70 Mitglieder) führt die Mitwirkenden durch die Erarbeitung großer Musikliteratur an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Im Vordergrund steht die Erarbeitung von Teilen aus größeren symphonischen Werken und die Begleitung von Solisten bzw. des Großen Chores.

Konzerte
Jährlich finden zwei Symphonische Konzerte statt. Hier zeigen alle oben erwähnten musikalischen Arbeitsgemeinschaften die Ergebnisse ihrer Arbeit, die in den wöchentlichen Proben oder bei Intensivproben in der Schule einstudiert worden sind. Im Fall des Großen Symphonischen Konzertes im Frühjahr geht diesem eine mehrtägige Probenphase des Großen Orchesters und des Großen Chores in der Musikakademie Schloss Weikersheim voraus. Diese beiden seit nunmehr 55 Jahren stattfindenden Symphonischen Konzerte, die jeweils an zwei Abenden stattfinden, werden pro Konzert von über 700 Zuhörern besucht und bilden zwei wichtige Höhepunkte im Verlauf des Schuljahres. 
Zu den Schulkonzerten kommen jährlich zwei Kammermusikkonzerte hinzu, in denen alle Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums die Gelegenheit haben, ihre solistische und kammermusikalische Leistungsfähigkeit vor einem größeren Publikum zu demonstrieren. Im Adventskonzert liegt der Schwerpunkt neben der weihnachtlichen Thematik auf dem ersten Auftritt des Chores der Klassen 5. Und schließlich wird im Sommerkonzert das musikalische Angebot durch ausgewählte Arbeiten aus dem Bereich der Darstellenden Kunst und der Literatur ergänzt.

Musiksammlung
Wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit mit den Arbeitsgemeinschaften ist die sehr gute und umfangreiche Ausstattung der Musiksammlung mit Instrumenten und Noten. So stehen den Schülern unter anderem drei Flügel, zwei Klaviere, zwei Cembali und eine dreimanualige Orgel mit 25 Registern in der Aula des Lessing-Gymnasiums zur Verfügung. Die Orchesterarbeit profitiert von der großen Zahl (über 160) von Leihinstrumenten, die an Anfänger gegen eine geringe Gebühr für den Privatunterricht ausgeliehen werden können und somit den Einstieg in das Erlernen eines Orchesterinstrumentes erleichtern. Hierunter befinden sich neben guten Schülerinstrumenten auch exquisite Soloinstrumente. In der Praxis bedeutet dies, dass wir bei entsprechenden Wünschen, jedem Schüler ein Orchesterinstrument zur Verfügung stellen können.

Instrumentalunterricht
In enger Zusammenarbeit mit dem Hoch´schen Konservatorium und der Musikschule Frankfurt bzw. besonders geeigneten privaten Instrumentallehrern können wir für einen qualitativ hochwertigen instrumentalen Einzelunterricht Sorge tragen. Dieser findet in den genannten Instituten oder ggf. in den Räumen unserer Schule statt.
Ziel der musikalischen Arbeit am Lessing-Gymnasium ist nicht in erster Linie die Förderung einzelner Spitzenbegabungen, obgleich diese trotzdem häufig zu Tage treten, sondern eine breite und umfassende musikalische Bildung möglichst vieler Schüler. Dafür spricht die lange, ungebrochene Tradition dieser Schule auf diesem Gebiet. Nicht zuletzt hat diese Arbeit spürbare Auswirkungen auf das Klima der gesamten Schule.

Links
Website der Fachschaft MUSIK unter Lessing-Online (Zugriff nur mit Lessing-Online-Account)

Die Symphonischen Konzerte am Lessing-Gymnasium
Der folgenden Zusammenstellung sind jeweils die Programme, diverse Bilder und zahlreiche Höreindrücke von ausgewählten Symphonischen Konzerten am Lessing-Gymnasium zu entnehmen. Zugriff auf die Hörbeispiele hat man allerdings nur, wenn man über einen Lessing-Online-Account verfügt. Alle Links werden in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Die Symphonischen Konzerte am Lessing-Gymnasium
Der folgenden Zusammenstellung sind jeweils die Programme, diverse Bilder und zahlreiche Höreindrücke von ausgewählten Symphonischen Konzerten am Lessing-Gymnasium zu entnehmen. Zugriff auf die Hörbeispiele hat man allerdings nur, wenn man über einen Lessing-Online-Account verfügt. Alle Links werden in einem neuen Browserfenster geöffnet.


60. Symphonisches Schulkonzert 
(Schuljahr 2014/15): Programm - Bilder - Hörbeispiele

59. Symphonisches Schulkonzert (Schuljahr 2013/14): Programm - Bilder - Hörbeispiele

58. Symphonisches Schulkonzert (Schuljahr 2012/13): Programm - Bilder - Hörbeispiele

57. Symphonisches Schulkonzert 
(Schuljahr 2011/12): Programm - Bilder - Hörbeispiele