Hausaufgabenbetreuung

Das Lessing-Gymnasium bietet - unter der Trägerschaft des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. - für die Schüler/innen der 5. Klassen täglich von Montag bis Freitag zwischen 13.45 und 16.00 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung/Pädagogische Mittagsbetreuung an. Vorher gibt es die Möglichkeit, in der Kantine Mittag zu essen. Insgesamt stehen dafür 40 Plätze zur Verfügung. Wir bilden die betreuten Gruppen, soweit wie möglich, aus den Kindern einer Klasse. Die Kinder sollen in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben erledigen können und danach, je nach Wetterlage, entweder auf dem Schulhof verschiedene Bewegungsspiele ausüben (Federball, Ballspiele, Jonglieren etc.) oder in einem Schulraum unterschiedliche Spiele ausleihen können (Scrabble, Schach, Wasserfarben u.ä.). Die Hausaufgabenbetreuung kann keine Nachhilfe ersetzen. Sie soll es den Kindern ermöglichen, die Erledigung ihrer Hausaufgaben sinnvoll zu planen, natürlich auch Fragen zu stellen, und sich gegebenenfalls gegenseitig zu unterstützen. Dabei lernen sich die Kinder besser kennen und können, wenn die Schularbeiten fertig sind, zusammen Spaß haben. Gleichzeitig müssen sich die Kinder an die Regeln halten, die in der schulischen Hausordnung festgelegt sind.Voraussetzung für die Teilnahme an der Mittagsbetreuung ist eine verbindliche Anmeldung für möglichst die ganze Woche von montags bis freitags. AG‘s können in dieser Zeit besucht werden. Wenn Ihr Kind einmal nicht zur Hausaufgabenbetreuung kommen kann, benötigen wir von Ihnen eine schriftliche Mitteilung (ohne Begründung). Zu Beginn des Schuljahres organisieren wir einen Elternabend für die interessierten Eltern.

Gerne können Sie mich bei Fragen über die E-Mail-Adresse 
sarah.qureshi[at]lessing-ffm.net kontaktieren.